TanzTekste on the Road //TRUTH

TanzTekste on the Road //TRUTH

TanzTekste on the Road – „Ich möchte meine Wut verbergen“

Was bewirkt Sprache – als Satz auf den Ohren, Wort in den Augen, Stimme auf der Haut, unter den Sohlen, bis in die Knochen?

Ich möchte meine Wut verbergen“ ist das Ergebnis eines Interviews des Künstler*innen-Kollektivs „TanzPoeten“ mit Menschen aus dem Münsterland und einer Antwort auf die Frage: Was ist der Unterschied zwischen Wahrheit und Ehrlichkeit? Das Ergebnis ist eine digitale Video-, Sound- und Tanzinszenierung, eine Collage aus Interviews, Rap, Musik, Sound und Bewegung.

Eine Produktion des Künstlerkollektivs Bettina Henningsen, Dean Ruddock, Joachim Goldschmidt.

Tänzer*innen: Claudia Iglesias Ungo, Solomon Quaynoo// Musiker/Komposition: Benjamin Kövener (Schlagzeug, Soundcollage), Ruslan Maximovski (Akkordeon)//         Regie /Tanzvideo: Nelly Köster // Videodesign: Philipp Wachowitz

Das Projekt ist eine Auftragsarbeit im Rahmen der Denkfabrik: „Politik und Gefühl“ des Center for Literature(CfL) / Burg Hülshoff mit einer erstellten digitalen Version der Performance: „Ich möchte Meine wut verbergen